Details zu 10.14361/9783839447734-014

Maximilian Haas
Einheit und Kontingenz der Dinge in der dritten Natur
Mårten Spångbergs The Internet
DOI: 10.14361/9783839447734-014
 
Maximilian Haas' Essay befasst sich mit neueren Tanz-Performances des schwedischen Choreografen Mårten Spångberg aus naturphilosophischer Perspektive. Gemäß dem Begriff einer »dritten Natur«, der dieser Perspektive zugrunde liegt, muss Naturphilosophie heute die Pluralisierung und Konvergenz von Naturen und Techniken denken, welche einerseits mit der Evolution und ubiquitären Verbreitung kybernetischer Technologien und andererseits mit der anthropogenen Zerstörung geo-, öko- und meteorologischer Systeme zusammenhängen. Spångberg antwortet auf diese Bedingungen mit einer »landschaftlichen« Inszenierung von Tanz-Performances, die auf der Wechselbeziehung zwischen der Aufführung als einer schwachen Einheit sowie der Formen und Objekte darin als beliebigen beruht – ein Verhältnis, wie es nicht zuletzt das Internet exemplifiziert.
 
Volltext