Details zu 10.14361/9783839448960-001

Henning Mohr, Diana Modarressi-Tehrani
Museen der Zukunft
Trends und Herausforderungen eines innovationsorientierten Kulturmanagements
DOI: 10.14361/9783839448960-001
 
Peter Gerjets und Stephan Schwan widmen sich in diesem Beitrag der Frage nach der Rolle einer empirisch-psychologischen Evidenzbasierung für die Konzeption und Gestaltung innovativer Vermittlungsangebote in Museen. Anhand eines empirisch fundierten psychologischen Rahmenmodells des Wissenserwerbs in Museen differenzieren sie zunächst für die Vermittlung zentrale kognitive und motivatonale Prozesse aus, die Ansatzpunkte für die Angebotsgestaltung bieten. Am Beispiel der Entwicklung eines innovativen Informationssystems für das Herzog Anton Ulrich-Museum in Braunschweig zeigen sie auf, wie dieses Rahmenmodell in Verbindung mit empirisch-psychologischen Methoden konkret genutzt werden kann, um neuartige Vermittlungsangebote möglichst treffsicher auf die Bedürfnisse und Erwartungen von Besuchenden auszurichten.
 
Leseprobe