Details zu 10.14361/9783839450246-014

Suzana Alpsancar
Vom Fahrzeug zum Fahrding
Vom Fahrzeug zum Fahrding
DOI: 10.14361/9783839450246-014
 
Suzana Alpsancar analysiert in diesem Beitrag die Vision des vollautomatisiertem Fahrens aus der phänomenologischen Perspektive Heideggers im Kontrast zur postphänomenologischen Perspektive Ihdes. Sie kann zeigen, dass beide grundverschiedenen Positionen entwickelt haben und Heideggers zentrale Unterscheidung des Umgangs mit Zeugs und des Handhaben von Dingen mehr zu bieten hat, als Ihde ihm zutraut: mit ihr lässt sich die Idee einer vollautomatisierten Fahrmaschine als Verwandlung des Fahrzeugs in ein bloßes Fahrding verstehen.
 
Volltext