Details zu 10.14361/9783839450406-002

Heike Kanter, Michael Brandmayr, Nadja Köffler
Zur Einleitung – Bilder, soziale Medien und das Politische: Ein komplexes Verhältnis unter der Lupe
DOI: 10.14361/9783839450406-002
 
In der Öffentlichkeit ist spätestens seit dem Jahr 2016 eine lebhafte Debatte darüber entstanden, welchen Einfluss Soziale Medien auf das Politische nehmen. Auch wenn soziale Medien oft als verantwortlich für politische Phänomene wie den Brexit, die Wahl Donald Trumps etc. benannt werden, fehlt bislang jedoch eine systematische Bestimmung des Verhältnisses zwischen sozialen Medien, Bildern und dem Politischen. Und doch drängen sich in diesem Spannungsfeld sich verschiedene Fragestellungen hinsichtlich bildsprachlicher Kommunikation, der Emotionalisierung, der Ideologie oder der Aufmerksamkeitsökonomie sozialer Medien auf. Diese Einleitung unternimmt den Versuch einer systematischen Bestimmung der Begriffe und ihrer Verhältnisse in Thesenform.
 
Leseprobe