Details zu 10.14361/9783839451120-009

Annekatrin Meißner
Wirtschaftsethik
Globale Mitverantwortung für ungerechte Folgen des Marktsystems am Beispiel der Umweltverschmutzung der Lagune Mar Menor (Spanien)
DOI: 10.14361/9783839451120-009
 
Annekatrin Meißner widmet sich in diesem Beitrag der Frage, wie Verantwortung in globalen Wirtschaftsstrukturen zugeschrieben werden kann. Anhand des Beispiels der Umweltverschmutzung der Lagune Mar Menor (Spanien) wird verdeutlicht, dass das Konzept der Verursacherverantwortung in globalen Wertschöpfungsketten an seine Grenzen gerät und einer Erweiterung bedarf. Mit dem Konzept der globalen Mitverantwortung und der in diesem Rahmen von Iris Marion Young entwickelten vier Beurteilungsparameter wird eine Möglichkeit der Verantwortungszuschreibung im globalen Kontext aufgezeigt. Mit Bezug zu dem Beispiel der Lagune Mar Menor wird herausgestellt, dass globale Mitverantwortung immer auch auf die Zukunft gerichtete Verantwortung bedeutet, welche sich auf die Veränderung bestehender Strukturen richtet.
 
Leseprobe