Details zu 10.14361/9783839451496-007

Maximilian Haberer
Versuch über Spotify, oder: Musikstreaming als Arbeit am Subjekt
DOI: 10.14361/9783839451496-007
 
Die Implementierung rekursiver Empfehlungsalgorithmen durch Streamingdienste wie Spotify evoziert neue Praktiken der Musikrezeption. Als komplexe Sortierverfahren kuratieren Algorithmen Musikbibliotheken und übernehmen dadurch die Rolle kultureller Vermittler. Algorithmische Kuration folgt dabei dem Ideal der situationsadäquaten, personalisierten Vorhersage auf Grundlage von Verhaltensdaten. Als dynamische Datenschleifen schaffen personalisierte Musikempfehlungen ein Bewusstsein über den Einfluss von Hörverhalten auf algorithmische Kuration und bringen Hörpraktiken der Selbstkontrolle und unternehmerische (Hör-)Subjekte hervor.
 
Leseprobe