Details zu 10.14361/9783839452844-003

Barbara Vinken
Bovarymania
DOI: 10.14361/9783839452844-003
 
Barbara Vinken widmet sich in dem Beitrag folgender Frage: Die schmerzhaft detaillierte Darstellung des Leichnams der Madame Bovary gilt als schrecklicher Höhepunkt des Realismus. Flaubert hat diesen Körper nicht nach der Natur und auch nicht nur nach anatomischen Texten, sondern nach einem Kunstwerk geschrieben: Er schildert Giuseppe Sanmartinos »Cristo velato« (1753) in der Kapelle des Heiligen Severus in Neapel, die Christus im Grab liegend zeigt. Flaubert macht Emma zu einem ver-kehrten Christus. Der Roman verkehrt die frohe Botschaft des Evangeliums in eine unerlöste Tragödie. Die Rezeption arbeitet sich an dieser imitatio Emmae ab.
 
Leseprobe