Details zu 10.14361/9783839452844-004

Karl Heinz Götze
Nochmals über die Liebe von Madame Bovary
DOI: 10.14361/9783839452844-004
 
Götze untersucht in diesem Beitrag folgende Fragen: Erstens: Warum macht der Liebesroman der Emma Bovary bis heute soviel Unbehagen? Zweitens: Was eigentlich sucht Emma in der Liebe, warum ist sie ihr so wichtig, dass sie ihr erst ihr bürgerliches und schließlich ihr nacktes Leben preisgibt? Drittens: Warum scheitert Emmas Liebesleben und damit am Ende ihr Leben eigentlich überhaupt? Am Ende die Frage danach, welche Liebesgeschichte Emma Rouaud, verheiratete Bovary, wohl heute erleben würde. Liebte sie wohl besser heute? Ginge ihre Geschichte besser aus? Wo sind Fortschritte der Freiheit zu lieben zu konstatieren – und wo Verluste?
 
Leseprobe