Details zu 10.14361/9783839453155-019

Rita Perintfalvi, Irmtraud Fischer
Der Kampf um die biblischen Fundamente
DOI: 10.14361/9783839453155-019
 
Irmtraud Fischer geht in ihrem Beitrag jenen biblischen Texten nach, die von der Anti-Gender-Lobby herangezogen werden, um einerseits die Unterordnung und die damit verbundene »besondere Würde der Frau« biblisch zu begründen und andererseits den behaupteten flächendeckenden Befund der christlichen Heiligen Schrift in der Ablehnung von Homosexualität zu untermauern. Ihre Untersuchungen kommen zum Schluss, dass die biblischen Schöpfungstexte eine egalitäre Geschlechterordnung vertreten.
 
Volltext