Details zu 10.14361/9783839453551-005

Julia Bernstein, Florian Diddens
»Traut euch, steht auf, wer hier Jude ist!«: Antisemitismus an Schulen
Eine Rekonstruktion der Perspektiven betroffener Schüler*innen und Lehrer*innen
DOI: 10.14361/9783839453551-005
 
Julia Bernstein und Florian Diddens gehen in ihrem Beitrag der Frage nach, wie sich Antisemitismus an Schulen ausdrückt. Auf der Grundlage der Darstellung zentraler Forschungsbefunde einer soziologisch-qualitativen Studie zum Phänomenbereich rekonstruieren sie die Erfahrungen und Sichtweisen jüdischer Lehrer*innen, Schüler*innen und ihrer Eltern und vergleichen diese mit der Problemwahrnehmung von Lehrkräften. Sie kommen zum Ergebnis, dass die Verbreitung des Antisemitismus und die Diskriminierungserfahrungen der Betroffenen häufig mit einer defizitären pädagogischen Praxis oder gar mit bagatellisierenden Haltungen der Lehrkräfte einhergehen. Dass Antisemitismus häufig nicht als Problem wahrgenommen wird und die Betroffenen allein gelassen werden, betrachten sie im Zusammenhang mit antisemitischen Differenzkonstruktionen, die Jüdinnen und Juden an die Position der »Anderen« setzen. Dabei legen sie den Fokus darauf, wie die Betroffenen in Bezug auf Religion zu »Anderen« gemacht, abgewertet und zudem mit institutioneller Diskriminierung konfrontiert werden.
 
Volltext