Details zu 10.14361/9783839455654-012

Dieter Euler
Gestaltungsorientierte Lehrforschung
DOI: 10.14361/9783839455654-012
 
Dieter Euler widmet sich in diesem Beitrag der Frage, wie eine gestaltungsorientierte Lehrforschung (GF) in einem Hochschulkontext methodologisch grundgelegt und exemplarisch umgesetzt werden kann. GF bezeichnet eine methodologische Konzeption in den Bildungswissenschaften, die eine Entwicklung innovativer Lehrkonzepte zur Erreichung von Bildungszielen mit der Gewinnung wissenschaftlicher Erkenntnisse verbindet. Ausgangspunkt der GF bildet ein Bildungs-ziel, zu deren Erreichung noch keine Lehrkonzepte bzw. Interventionen vorliegen. Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Lehrkonzepten sind innerhalb des Forschungsprozesses miteinander verbunden. Für die Praxisgestaltung zielt die GF auf die Entwicklung robuster, zielgerechter Lehrkonzepte. Zugleich wer-den über den problemgerechten Einsatz unterschiedlicher Forschungsmethoden Erkenntnisse in Form von Gestaltungsprinzipien generiert.
 
Volltext