Details zu 10.14361/9783839455654-017

Nina Horstmann
Kunst und Wissenschaft
DOI: 10.14361/9783839455654-017
 
Nina Horstmann widmet sich in diesem Beitrag der Frage, wie die Zusammenarbeit zwischen Kunst und Wissenschaft in Forschung und Lehre - die stetig an Popularität gewinnt - gestaltet werden kann. Immer häufiger werden Vertreter*innen künstlerischer Disziplinen in wissenschaftliche Forschungsprojekte mit eingebunden - und umgekehrt. Gerade bei der Bearbeitung von globalen Problemen wie dem Klimawandel wird in diesem Austausch ein hohes Potenzial gesehen, da deren Komplexität eine Vielzahl an Sichtweisen und Expertisen erforderlich macht. Allerdings sind die Vorstellungen davon, wie eine gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen Kunst und Wissenschaft in der akademischen Forschung aussieht und welche Ergebnisse erwartet werden können, oft vage und uneinheitlich. In diesem Kapitel werden ein Einblick in dieses Themenfeld geboten, theoretische und praktische Ansätze vorgestellt und Anregungen für ein Arbeiten zwischen Kunst und Wissenschaft gegeben.
 
Volltext