Details zu 10.14361/9783839455654-035

Konstantin S. Kiprijanov
Wissenschaftskommunikation
DOI: 10.14361/9783839455654-035
 
Wissenschaftskommunikation bezeichnet ein dynamisches »Praxis- und Forschungsfeld«, das sich mit der Kommunikation von wissenschaftlichem Wissen beschäftigt. Wissenschaftskommunikation spielt an unterschiedlichen Stellen eine wesentliche Rolle in transdisziplinären Prozessen, doch wurde das Verhältnis zwischen Transdisziplinarität und Wissenschaftskommunikation v.a. in Bezug auf Didaktik bisher kaum systematisch und umfassend erforscht. Das vorliegende Kapitel analysiert den aktuellen Stand der Wissenschaftskommunikationslehre hinsichtlich transdisziplinärer Kompetenzen in internationaler Perspektive und leistet damit eine dringend erforderliche, kritische Verortung der aktuellen Studien zu Wissenschaftskommunikation in Bezug auf Transdisziplinarität und Didaktik.
 
Volltext