Details zu 10.14361/9783839456903-017

Robert Kordts-Freudinger, Diana Bücker, Rebecca Schulte, Nerea Vöing
»Ich bin froh darüber, dass das so passiert ist«
Scholarship of Teaching and Learning im digitalen Umbruch
DOI: 10.14361/9783839456903-017
 
Die explorativ angelegte Studie untersucht die möglichen Chancen des Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) bei der Bewältigung des Emergency Remote Teaching (ERT) in Folge der Coronavirus-Pandemie 2020-21. Aufbauend auf Definitionen des SoTL wurden acht Lehrende deutscher Hochschulen zu ihrer Lehre, u.a. zu ihren SoTL-Aktivitäten, ihrer Lehre vor und im ERT sowie zu ihrer künftigen Lehre interviewt; die Transkripte wurden inhaltsanalytisch ausgewertet. Die Ergebnisse deuten auf bestimmte Muster bereits vor dem ERT sowie während des ERT hin: Neben einer stark studierendenorientierten Lehrhaltung und der Einschätzung, dass Reflexion zentral in der Lehre sei, erlebten die Befragten das ERT trotz vorhandener Unsicherheiten und teils größerer Lehrbelastung überwiegend als positive Lerngelegenheit für sich selbst und ihre Studierenden. SoTL diente für viele Befragte als wichtige Ressource auf mehreren Ebenen, sodass die forschende Grundhaltung in der Lehre auch künftig erhalten bleiben soll. Im Ergebnis werden drei Chancen von SoTL für ERT dargestellt.
 
Volltext