Details zu 10.14361/9783839459287-005

Jürgen Mittelstraß
Begreifen versus Verstehen
Über methodische Probleme einer philosophischen Hermeneutik
DOI: 10.14361/9783839459287-005
 
Im Gegensatz zu einem entgrenzten Hermeneutikbegriff (Heidegger, Gadamer), mit dem Hermeneutik zur geisteswissenschaftlichen Erkenntnistheorie wird, wird für die Konzeption einer philosophischen Hermeneutik plädiert, in der einem universalistischen Verstehensbegriff ein methodisch ausgewiesener Begriff des Begreifens und der Rekonstruktion (als Weise des Begreifens) entgegengesetzt wird.
 
Leseprobe