Details zu 10.14361/9783839459928-001

Henriette Herwig, Mara Stuhlfauth-Trabert, Florian Trabert
Einleitung: Alter(n) in der Populärkultur
DOI: 10.14361/9783839459928-001
 
Henriette Herwig, Mara Stuhlfauth-Trabert und Florian Trabert gehen in der Einleitung der Frage nach, warum das Spannungsverhältnis zwischen Alter(n) und Populärkultur seit einigen Jahrzehnten im Abbau begriffen ist. Sie plädieren für ein dynamisches und offenes Verständnis von Populärkultur, da diese geographische, historische und mediale Dimensionen aufweist. Entscheidende Faktoren, die zu einer Öffnung der Populärkultur für Themenbereiche wie Alter(n) und Sterblichkeit beigetragen haben, sind im demographischen Wandel, zunehmender kultureller Präsenz und ökonomischer Potenz der ›jungen Alten‹ sowie der Aufwertung, Diversifizierung und Historisierung der Populärkultur im Zuge der 68er-Bewegung und der folgenden Rezeptionsgeschichte zu sehen.
 
Leseprobe