Details zu 10.14361/zig-2020-110110

Nahla Tawfik
Akhi sucht Ukhti. Oder: Sprachkontaktphänomene zwischen dem Deutschen und Arabischen in deutschsprachigen Heiratsanzeigen
DOI: 10.14361/zig-2020-110110
 
Nahla Tawfik widmet sich in ihrem Beitrag der Untersuchung von diversen Sprachkontaktphänomenen zwischen dem Deutschen und Arabischen. Anhand von deutschsprachigen Online-Heiratsanzeigen von in Deutschland lebenden Muslimen werden Sprachkontaktphänomene zwischen beiden Sprachen gesammelt und diverse Praktiken und Muster von deutsch-arabischsprachigem Codeswitching analysiert. Im Mittelpunkt stehen als Analysekategorien die lexikalische, die morphologische und die graphische Ebene. Die festgestellten Praktiken variieren von lediglich einer arabischen Umrahmung des ausschließlich deutschen Textes durch die arabisch-islamische Grußformel über die Inserierung von arabischem Sprachmaterial in die deutsche Matrixsprache, wobei Sprachmischungen von lexikalischen und funktionalen Kategorien sowie hybride Komposita festzustellen sind, bis zum Script-Switching.
 
Volltext