Pierre Bourdieu und die Fotografie

Visuelle Formen soziologischer Erkenntnis. Eine Rekonstruktion

Pierre Bourdieus sozialanthropologische Feldforschung ist bis heute wohl einzigartig geblieben. Wenig beachtet wurde bislang die Rolle der Fotografie dabei. Die fünfbändige Serie Visuelle Formen soziologischer Erkenntnis erschließt eine neue Sicht auf das Werk Bourdieus und zeigt anhand der frühen Algerien-Studien ein von Beginn an vom Bild kommendes Denken. Die Beiträge des einführenden Bandes dieser Serie führen den Dialog zwischen den Bildern der »Wirklichkeit« und jenen theoretischen Schlussfolgerungen, den Begriffen von »Habitus« und »Praxis«, für die Bourdieu später bekannt wurde, in exemplarischer Weise fort. Begleitet von reichem Bildmaterial zeigen sie unterschiedliche Aspekte der fotografisch dokumentierten Soziologie Algeriens und führen dabei in Bourdieus Forschungspraxis ein.

29,00 € *

12. Januar 2022, 136 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5873-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Franz Schultheis

Franz Schultheis, Zeppelin Universität Friedrichshafen, Deutschland

Stephan Egger

Stephan Egger, Zeppelin Universität Friedrichshafen, Deutschland

Autor*in(nen)
Franz Schultheis / Stephan Egger (Hg.)
Buchtitel
Pierre Bourdieu und die Fotografie Visuelle Formen soziologischer Erkenntnis. Eine Rekonstruktion
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
136
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 256 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5873-6
DOI
10.14361/9783839458730
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA JFD AJ JHBC
BISAC-Code
SOC026000 SOC052000 PHO005000 SOC019000
THEMA-Code
JHBA JBCT AJ JHBC
Erscheinungsdatum
12. Januar 2022
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Fotografie, Bild
Adressaten
Soziologie, Ethnologie, Bildwissenschaft
Schlagworte
Pierre Bourdieu, Visuelle Soziologie, Fotografie, Algerien, Feldforschung, Forschungspraxis, Bild, Gesellschaft, Soziologische Theorie, Qualitative Sozialforschung, Bildwissenschaft, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung