Figurationen von Adoleszenz

Pädagogische Lektüren zeitgenössischer Romane II

»Adoleszenz« steht derzeit wie kaum ein anderer Gegenstand im Zentrum sowohl des pädagogischen als auch des literarischen Interesses. Der »Zustand, in dem alles möglich und (noch) nichts wirklich ist« (M. Rutschky), scheint daher besonders geeignet, um das Anregungs- und Irritationspotential literarischer Texte für erziehungswissenschaftliche Reflexionen auszuloten. Welche beunruhigenden Fragen werfen die Darstellungen adoleszenter Entwicklungsprozesse bei Thomas Bernhard, Elfriede Jelinek und Juli Zeh auf? Welche neuen Einsichten verdankt der pädagogische Diskurs den Romanen von Ian McEwan, Jonathan Franzen und Philip Roth?

€25.80 *

2009-02-27, 216 pages
ISBN: 978-3-8376-1025-3

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Hans-Christoph Koller

Hans-Christoph Koller, Universität Hamburg, Deutschland

Markus Rieger-Ladich

Markus Rieger-Ladich, Eberhard Karls Universität Tübingen, Deutschland

Book title
Figurationen von Adoleszenz Pädagogische Lektüren zeitgenössischer Romane II
Publisher
transcript Verlag
Pages
216
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-1025-3
DOI
Commodity Group
1571
BIC-Code
JNA DSB
BISAC-Code
EDU040000 EDU036000 LIT000000
THEMA-Code
JNA DSB
Release date
2009-02-27
Edition
1
Topics
Literatur, Bildung
Readership
Erziehungswissenschaft, Literaturwissenschaft, Soziologie, Psychologie
Keywords/Tags
Literature, Pedagogy, Education, Theory of Education, Educational Research, General Literature Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement