Beredte Körper – bewegte Seelen

Zum Diskurs der doppelten Bewegung in Tanztexten

Die Wahrnehmung von Tanz ist stets mit entsprechenden Diskursen gekoppelt. ›Äußere‹ Bewegung auf der Bühne und ›innere‹ im Zuschauerraum werden da nicht nur be-schrieben, vielmehr wird eine wechselseitige, doppelte Bewegung zwischen Akteuren und Rezipienten jeweils er-schrieben. Die angestrebte Wirkung wird gewissermaßen vor-geschrieben.

An Texten aus tanzästhetischen Umbruchzeiten von 1700 bis 1900 zeigt das Buch, wie sich mit Referenz auf andere Künste spezifische Poetiken der Tanzkunst etabliert und wie bestimmte textuelle Verfahren zu einer Mythisierung von Tanz beigetragen haben, die bis heute fort-geschrieben wird.

€25.80 *

2009-01-27, 232 pages
ISBN: 978-3-8376-1066-6

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Christina Thurner

Christina Thurner, Universität Bern, Schweiz

Author(s)
Christina Thurner
Book title
Beredte Körper – bewegte Seelen Zum Diskurs der doppelten Bewegung in Tanztexten
Publisher
transcript Verlag
Pages
232
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-1066-6
DOI
Commodity Group
1586
BIC-Code
ASD JHB
BISAC-Code
PER003000 SOC022000
THEMA-Code
ATQ JHB
Release date
2009-01-27
Edition
1
Topics
Tanz
Readership
Tanz-, Literatur-, Theater- und Kulturwissenschaft
Keywords/Tags
Aesthetics, Dance, Body, Theatre Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement