Heideggers Nietzsche

Geschichte einer Obsession
(aus dem Italienischen übersetzt von Catrin Dingler)

Heidegger hat sich lange Jahre mit Nietzsche beschäftigt – eine Obsession mit philosophischen und politischen Implikationen. Rita Casale thematisiert Heideggers Nietzsche-Interpretation im Lichte ihres historischen Kontextes der dreißiger Jahre. Die verschiedenen Rollen, die Nietzsche in den Schriften, Vorlesungen und Vorträgen Heideggers einnimmt, werden im Zusammenhang mit seiner Auseinandersetzung mit Jaspers, Löwith, Spengler, Baeumler, Ziegler und Klages gelesen. Zudem richtet sich der Fokus auf die Wirkung, welche die heideggersche Deutung Nietzsches auf die gesamteuropäische Philosophie nach dem Zweiten Weltkrieg hatte.

Ein wichtiger Beitrag zur Erörterung der Prämissen der zeitgenössischen Philosophie – vor allem des Poststrukturalismus.

€29.80 *

2010-10-27, 374 pages
ISBN: 978-3-8376-1165-6

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Rita Casale

Rita Casale, Bergische Universität Wuppertal, Deutschland

Author(s)
Rita Casale
Further contributors
Übersetzt aus dem Italienischen von Catrin Dingler.
Book title
Heideggers Nietzsche Geschichte einer Obsession
(aus dem Italienischen übersetzt von Catrin Dingler)
Publisher
transcript Verlag
Pages
374
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-1165-6
Commodity Group
1526
BIC-Code
HPC HBCF3
BISAC-Code
PHI016000 PHI018000
THEMA-Code
QDH QDHR5
Release date
2010-10-27
Edition
1
Topics
Sprache
Readership
Philosophie, Pädagogik
Keywords/Tags
Political Philosophy, Post-structuralism, Language, German History of Philosophy, Phenomenology, History of Philosophy, Philosophy

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement