Sinn und Krise moderner Architektur

Zeitgenössisches Bauen zwischen Schönheitserfahrung und Rationalitätsglauben

Was ist der Sinngehalt modernen Bauens? Eine offene Frage: Vor dem Hintergrund des Subjektivitätsproblems der Moderne (Habermas) wurden bisher alle Bedeutungsfragen aus den bestimmenden Theorien moderner Architektur verdrängt, was zu der weitestgehenden Inhaltsleere zeitgenössischen Bauens geführt hat.

Jörn Köppler dagegen weist auf eine aus der Erfahrung der Schönheit begründete, sinnbestimmte Architektur hin, die auch heute noch das Bedürfnis des Menschen nach geistiger Heimat erfüllen kann. Das Buch richtet sich damit nicht allein an ein Fachpublikum, sondern an alle Leser_innen, denen das Projekt der Aufklärung ein Anliegen ist.

€29.80 *

2010-01-27, 300 pages
ISBN: 978-3-8376-1247-9

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Jörn Köppler

Jörn Köppler, Architekt, Deutschland

Author(s)
Jörn Köppler
Book title
Sinn und Krise moderner Architektur Zeitgenössisches Bauen zwischen Schönheitserfahrung und Rationalitätsglauben
Publisher
transcript Verlag
Pages
300
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-1247-9
DOI
Commodity Group
1584
BIC-Code
AM ACX
BISAC-Code
ARC010000 ART015110
THEMA-Code
AM AGA
Release date
2010-01-27
Edition
1
Topics
Architektur, Ästhetik
Readership
Architektur, Philosophie, Kunst- und Kulturwissenschaften
Keywords/Tags
Architecture, Technology, Aesthetics, Art History of the 20th Century

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement