Auf der Suche nach einer zeitgemäßen Musikästhetik

Adornos »Philosophie der Musik« und die Beethoven-Fragmente

Wie ist eine zeitgemäße Musikästhetik im Anschluss an Adorno heute noch möglich?

In einer Konfrontation der nachgelassenen Beethoven-Fragmente Theodor W. Adornos mit dem aktuellen Diskurs der Ästhetik, der in einem Kraftfeld von hermeneutischen, kritischen und dekonstruktivistischen Zugängen verortet wird, wirft Nikolaus Urbanek diese Frage auf.

Die Auseinandersetzung mit Adornos ungeschriebenem Buch über Beethoven, das als eine ausgeführte »Philosophie der Musik« projektiert war, bietet neue Perspektiven auf die musikästhetische Diskussion der Themen der musikalischen Sprache, der musikalischen Zeit und des Spätstils.

€32.80 *

2010-06-27, 322 pages
ISBN: 978-3-8376-1320-9

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Nikolaus Urbanek

Nikolaus Urbanek, mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Author(s)
Nikolaus Urbanek
Book title
Auf der Suche nach einer zeitgemäßen Musikästhetik Adornos »Philosophie der Musik« und die Beethoven-Fragmente
Publisher
transcript Verlag
Pages
322
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-1320-9
DOI
Commodity Group
1526
BIC-Code
HPC HPN AVA
BISAC-Code
PHI016000 PHI001000 MUS020000
THEMA-Code
QDH QDTN AVA
Release date
2010-06-27
Edition
1
Topics
Ästhetik, Musik
Readership
Musikwissenschaft, Philosophie, Ästhetik, Kulturwissenschaft
Keywords/Tags
Music, Aesthetics, German History of Philosophy, Musicology, Critical Theory, Philosophy

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement