Bedrohung, Gastrecht, Integrationspflicht

Differenzkonstruktionen im deutschen Ausweisungsdiskurs

Ausweisung ist eine Ausschlusstechnik: Sie verhilft Konzepten gesellschaftlicher Zugehörigkeit und Differenz zu ihrer Durchsetzung. Durch einen historischen Rückblick und anhand von aktuellen medialen und juristischen Debatten rekonstruiert Tobias Schwarz die Wissensordnung des Ausweisens und zeigt, wie darin die Abwehr »bedrohlicher Fremdheit« fortlaufend aktualisiert wird. Der Autor macht deutlich, dass die kulturalistische Fiktion eines homogenen Kollektivs, das vom bedrohlichen und kulturell fremden Anderen klar abgrenzbar ist, stets neu gefestigt wird: »Wer sich nicht anpasst, wird ausgewiesen.«

€29.80 *

2010-04-12, 314 pages
ISBN: 978-3-8376-1439-8

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Tobias Schwarz

Tobias Schwarz, Humboldt-Universität Berlin, Deutschland

Author(s)
Tobias Schwarz
Book title
Bedrohung, Gastrecht, Integrationspflicht Differenzkonstruktionen im deutschen Ausweisungsdiskurs
Publisher
transcript Verlag
Pages
314
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-1439-8
DOI
Commodity Group
1728
BIC-Code
JFSL JFFN
BISAC-Code
SOC031000 SOC007000
THEMA-Code
JBSL1 JBFH
Release date
2010-04-12
Edition
1
Topics
Soziale Ungleichheit, Migration
Readership
Empirische Kulturwissenschaft, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Medienwissenschaft
Keywords/Tags
Migration, Racism, Social Inequality, Sociology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement