Die Kunst der Diagrammatik

Perspektiven eines neuen bildwissenschaftlichen Paradigmas

Der aktuelle Diskurs um Diagramme wird nicht zuletzt durch den rasanten konjunkturellen Aufschwung von Schaubildern in der Kunst geprägt. Dieses Buch stellt die Frage nach den historischen Voraussetzungen, die hinter dem großen Interesse an diagrammatischen Formen des Visualisierens und Argumentierens stehen. In facettenreichen Fallstudien und theoretischen Analysen wird das diagrammatische Potenzial für die bildgeleitete Erkenntnis aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht.

Der Band lotet damit nicht zuletzt auch die Zukunftsträchtigkeit der Diagrammatologie als eigenständiges bildwissenschaftliches Forschungsfeld aus.

€24.99 *

2014-03-27, 234 pages
ISBN: 978-3-8394-1887-1
File size: 6.95 MB

Available as instant download

Prices incl. VAT.

Recommend it

Astrit Schmidt-Burkhardt

Astrit Schmidt-Burkhardt, Freie Universität Berlin, Deutschland

Book title
Die Kunst der Diagrammatik Perspektiven eines neuen bildwissenschaftlichen Paradigmas
Publisher
transcript Verlag
Pages
234
ISBN
978-3-8394-1887-1
DOI
Commodity Group
1581
BIC-Code
ABA JFD ACX
BISAC-Code
ART009000 SOC052000 ART015110
THEMA-Code
ABA JBCT AGA
Release date
2014-03-27
Topics
Bild, Kunst
Readership
Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft, Kulturtheorie
Keywords/Tags
Arts, Image, Visual Studies, Art History of the 20th Century, Art History of the 21st Century, Fine Arts

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement