Zwischenräume der Migration

Über die Entgrenzung von Kulturen und Identitäten

Die globale Migration der Gegenwart führt zu Hybridität, transnationalen Biografien und auszuhandelnden Identitäten. Der Umgang mit diesen Phänomenen des »Zwischenraums« stellt die sozialwissenschaftlichen Disziplinen vor methodologische Herausforderungen.

Lösungen hierfür finden sich vor allem in der aktuellen kulturwissenschaftlichen Debatte, die Begriffe und Konzepte bereitstellt, welche die kulturelle Dimension von Hybridisierungen aufzeigen und ihre Geschichtlichkeit betonen.

Der transdisziplinäre Sammelband vereint unterschiedliche Zugänge zum Phänomen. Er zeigt, wie der »Zwischenraum« in methodologischer Hinsicht zum Gegenstand der Forschung werden kann.

€32.80 *

2011-10-10, 300 pages
ISBN: 978-3-8376-1933-1

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Gertraud Marinelli-König

Gertraud Marinelli-König, Österreichische Akademie der Wissenschaften Wien, Österreich

Alexander Preisinger

Alexander Preisinger, Universität Wien, Österreich

Book title
Zwischenräume der Migration Über die Entgrenzung von Kulturen und Identitäten
Publisher
transcript Verlag
Pages
300
Features
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-1933-1
DOI
Commodity Group
1729
BIC-Code
JFFN HBTR JFC
BISAC-Code
SOC007000 POL045000 SOC022000
THEMA-Code
JBFH NHTR JBCC
Release date
2011-10-10
Edition
1
Topics
Kultur, Migration
Readership
Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften, Geschichte, Literaturwissenschaft
Keywords/Tags
Migration, Culture, Postcolonialism, Cultural Theory, Interculturalism, Cultural Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement