Heldische Konstruktionen

Von Wassily Kandinskys Reitern, Rittern und heiligem Georg

Reiter und Ritter zählen zu den Lieblingsmotiven von Wassily Kandinsky. Insbesondere der mit dem Drachen kämpfende heilige Georg wird von ihm wiederholt dargestellt. Kathrin Heinz zeigt die grundlegende Bedeutung dieses Motivs für das künstlerische Programm des so genannten »Vorreiters« der Abstraktion auf und klärt, wie sich anhand eines Bildzeichens im Kontext historischer Männlichkeitsvorstellungen und künstlerischer Identitätspolitiken Lektüren über Kandinskys Selbstverständnis als Künstler generieren lassen. Ihre Studie leistet zudem eine kritische Reflexion kunstgeschichtlicher Erzählmuster und stellt damit einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Künstler/innenforschung dar.

€39.99 *

2015-12-22, 324 pages
ISBN: 978-3-8376-1944-7

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Kathrin Heinz

Kathrin Heinz, Universität Bremen, Bremen, Deutschland

Author(s)
Kathrin Heinz
Book title
Heldische Konstruktionen Von Wassily Kandinskys Reitern, Rittern und heiligem Georg
Publisher
transcript Verlag
Pages
324
Features
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-1944-7
Commodity Group
1582
BIC-Code
ACX
BISAC-Code
ART015100 ART015030
THEMA-Code
AGA
Release date
2015-12-22
Edition
1
Topics
Kunst
Readership
Kunstgeschichte und -wissenschaft, Kulturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Gender Studies
Keywords/Tags
Arts, Gender, Art History of the 20th Century, European Art, Gender Studies, Fine Arts

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement