Werkzeug – Denkzeug

Manuelle Intelligenz und Transmedialität kreativer Prozesse

Hand, Hirn und Werkzeug – eine komplexe Interaktion. Dieser aus der Architekturpraxis initiierte Band untersucht aus der Perspektive verschiedener Wissensdisziplinen, inwiefern die manuelle Intelligenz des Menschen kreative Prozesse befördert. Besteht in Zeiten programmierter Umgebungen ein Widerspruch zwischen instrumentellem Handeln und intuitivem Arbeiten? Die Beiträge aus Kunst, Design, Architektur, Kultur- und Kognitionswissenschaft gehen dieser Frage nach und treten in einen interdisziplinären Dialog über die Technik des Entwerfens.

€29.80 *

2012-12-03, 350 pages
ISBN: 978-3-8376-2107-5

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Thomas H. Schmitz

Thomas H. Schmitz, RWTH Aachen, Deutschland

Hannah Groninger

Hannah Groninger, RWTH Aachen, Deutschland

Book title
Werkzeug – Denkzeug Manuelle Intelligenz und Transmedialität kreativer Prozesse
Publisher
transcript Verlag
Pages
350
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-2107-5
DOI
Commodity Group
1581
BIC-Code
ABA AK AM
BISAC-Code
ART009000 DES008000 ARC010000
THEMA-Code
ABA AK AM
Release date
2012-12-03
Edition
1
Topics
Kunst, Architektur, Design
Readership
Kunst, Design, Architektur, Kultur- und Medienwissenschaft, Kognitionswissenschaft
Keywords/Tags
Media, Arts, Design, Architecture, Theory of Art, Fine Arts

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement