Die Macht der Vielen

Über den neuen Kult der digitalen Vernetzung

Die »Macht der Vielen« hat die Tektonik der Gegenwartskultur maßgeblich verschoben. Der Alltagsgebrauch der Sozialen Medien hat eine neuartige Beteiligungs- und Vernetzungskultur hervorgebracht – mit einer Vielzahl von partizipativen und kollaborativen Projekten, die sowohl ökonomisch verwertbar als auch normativ aufgeladen sind.

Die derart in Prozesse der Medialisierung und Visualisierung eingebundenen Kollektive sind im populärkulturellen Mainstream verankert und können nur dann verstanden werden, wenn sie im (genealogischen) Kontext von Medientechnik und visueller Kultur thematisiert werden.

Ramón Reicherts Studien zeigen, dass die »Macht der Vielen« der sozialen Funktion der digitalen Vernetzung entspringt. Folglich können Soziale Medien als Selbstbeschreibung gesellschaftlicher Ordnungsvorstellungen verstanden werden. Vor diesem Hintergrund entziffert er die Zusammenhänge der medientechnischen Operationen und ihrer repräsentationspolitischen Dimensionen und entfaltet so eine umfassende Zeitdiagnose der digitalen Welt, in der wir leben.

€24.99 *

2013-09-27, 216 pages
ISBN: 978-3-8376-2127-3

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Ramón Reichert

Ramón Reichert, Universität St. Gallen/Donau-Universität Krems, Schweiz/Österreich

Author(s)
Ramón Reichert
Book title
Die Macht der Vielen Über den neuen Kult der digitalen Vernetzung
Publisher
transcript Verlag
Pages
216
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-2127-3
DOI
Commodity Group
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000 SOC041000
THEMA-Code
JBCT1
Release date
2013-09-27
Edition
1
Topics
Medien, Zeitdiagnose, Internet
Readership
Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Keywords/Tags
Internet, Media Theory, Media, Social Media, Digital Media, Media Studies

Video-Interview

https://www.youtube.com/watch?v=Vf1SJ3glFQo

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement