Medialität urbaner Infrastrukturen

Der öffentliche Nahverkehr, 1870-1933

Infrastrukturen sind vernetzte technische Ensembles, die den Austausch von Personen, Gütern und Informationen zuallererst ermöglichen. Sie fungieren als unhintergehbare Organisationsmodi moderner Gesellschaften und formen damit den sozialen Raum genauso wie die ästhetische und geistige Produktion einer Zeit. Die verschiedenen historischen Phasen sind dabei je von verschiedenen Infrastrukturen geprägt.

Wiebke Porombka untersucht – vorwiegend mit Blick auf Berlin – die Bedeutung der Nahverkehrsinfrastruktur vom späten 19. Jahrhundert (der Phase ihrer Entstehung) bis in die 1930er Jahre und erzählt auf diese Weise ein vernachlässigtes Kapitel der Urbanisierung.

€36.80 *

2013-02-05, 442 pages
ISBN: 978-3-8376-2168-6

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Wiebke Porombka

Wiebke Porombka, Literaturkritikerin, Deutschland

Author(s)
Wiebke Porombka
Book title
Medialität urbaner Infrastrukturen Der öffentliche Nahverkehr, 1870-1933
Publisher
transcript Verlag
Pages
442
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-2168-6
DOI
Commodity Group
1559
BIC-Code
HBTB DSB JFD
BISAC-Code
HIS054000 LIT004170 SOC052000
THEMA-Code
NHTB DSB JBCT
Release date
2013-02-05
Edition
1
Topics
Raum, Stadt, Kulturgeschichte, Literatur
Readership
Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Stadtforschung, Ethnologie, Geschichtswissenschaft
Keywords/Tags
Cultural History, Literature, Space, German Literature, Media Aesthetics, Urban Studies, Cultural Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement