Ästhetik der Wiederholung

Die US-amerikanische Neo-Avantgarde und ihre Performances

Dass in der bildenden Kunst seit den 1960er Jahren serielle und standardisierte Verfahren das Gebot der Originalität von Werk und Künstler unterwandern, ist wohlbekannt. Die Performance hingegen galt bislang als letzte Bastion einmaliger Kunst. Joy Kristin Kalu enttarnt dieses Postulat als Fortschreibung des Mythos der Originalität der Avantgarde. Ihr Buch widmet sich jenen aufgeführten und verkörperten Wiederholungen, die in den Studien zur US-amerikanischen Neo-Avantgarde bislang unbeachtet blieben. Am Beispiel ganz unterschiedlicher ästhetischer Wiederholungsphänomene gerät dabei die Theatralität aller Wiederholung in den Blick.

€33.80 *

2013-07-16, 298 pages
ISBN: 978-3-8376-2288-1

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Joy Kristin Kalu

Joy Kristin Kalu, Freie Universität Berlin, Deutschland

Author(s)
Joy Kristin Kalu
Book title
Ästhetik der Wiederholung Die US-amerikanische Neo-Avantgarde und ihre Performances
Publisher
transcript Verlag
Pages
298
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2288-1
DOI
Commodity Group
1586
BIC-Code
AN AC
BISAC-Code
PER011020 ART015020
THEMA-Code
ATD AGA
Release date
2013-07-16
Edition
1
Topics
Theater, Kunst
Readership
Theaterwissenschaft, Kulturwissenschaft, Amerikanistik, Kunstgeschichte, Visual Culture Studies
Keywords/Tags
Theatre, Arts, Culture, Theatre Studies, American Art, America

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement