Inszenierung und Effekte

Die Magie der Szenografie

Licht-Effekte, Sound- und Klang-Effekte, digitale Effekte, Raum- und Interaktions-Effekte – tricktechnischer Zauber, aber auch unableitbare Magie gehören zum strategischen Inventar der Szenografen. Stets verbergen oder präsentieren Effekte sich als Differenzen im Indifferenten. Als Augenblicke des Unerwarteten machen sie Welt, Raum oder Atmosphären allererst wahrnehmbar. Sie dienen als Orientierungsmarken im Orientierungslosen und werden als Kompetenzen der Rhythmisierung, Manipulation und Subversion von Erwartungen, Ereignissen und Emotionen eingesetzt.

Komplexe Konzepte der Beeinflussung von Affekten, Wahrnehmungen und Urteilen im Spannungsfeld zwischen rationaler Erklärung (making of) und sozialer Magie (Emotionalisierung) werden in diesem Band unter design-, kunst- und kulturwissenschaftlichen Gesichtspunkten dargestellt. Die Beiträge präzisieren die Frage nach einer ökonomischen Effektsetzung und damit der (nachträglichen) Interpretations- und Ableitungsangebote von dramaturgischen Effekten sowohl im theoretischen Zusammenhang als auch im konkreten szenografischen Produkt.

€32.80 *

2013-06-06, 410 pages
ISBN: 978-3-8376-2303-1

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Ralf Bohn

Ralf Bohn FH Dortmund, Deutschland

Heiner Wilharm

Heiner Wilharm, Fachhochschule Dortmund, Deutschland

Author(s)
Ralf Bohn / Heiner Wilharm (Hg.)
Book title
Inszenierung und Effekte Die Magie der Szenografie
Publisher
transcript Verlag
Pages
410
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2303-1
DOI
Commodity Group
1585
BIC-Code
AK AFKV GM
BISAC-Code
DES008000 ART057000 ART059000 BUS100000
THEMA-Code
AK AFKV GLZ
Release date
2013-06-06
Edition
1
Topics
Museum, Theater, Design, Kunst
Readership
Szenografie, Ausstellungsdesign, Film, Museum, Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften, Kunstwissenschaften, Philosophie, Theaterwissenschaft
Keywords/Tags
Design, Arts, Theatre, Media Art, Practical Museography, Theatre Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement