Das Zwischen schreiben

Transgression und avantgardistisches Erbe bei Kathy Acker

Die Transgression – verstanden als Überschreitung normativ gesetzter Grenzen von Wissen, Erfahrung und Identität – ist seit der Aufklärung Motiv und gleichermaßen Methode in subversiver Kunst und kritischer Kulturanalyse. Am Beispiel der Schriftstellerin Kathy Acker reflektiert die im interdisziplinären Grenzland zwischen Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Philosophie angesiedelte Studie von Florian Zappe nun die Möglichkeiten von radikaler Kunst als Medium der Kulturkritik – und bietet dabei zugleich eine Kulturgeschichte des Transgressionsbegriffs der modernen und postmodernen Avantgarden.

€38.80 *

2013-04-08, 372 pages
ISBN: 978-3-8376-2362-8

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Florian Zappe

Florian Zappe, Literatur- und Kulturwissenschaftler, Deutschland

Author(s)
Florian Zappe
Book title
Das Zwischen schreiben Transgression und avantgardistisches Erbe bei Kathy Acker
Publisher
transcript Verlag
Pages
372
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-2362-8
DOI
Commodity Group
1564
BIC-Code
DSB
BISAC-Code
LIT004020 LIT004120 LIT000000
THEMA-Code
DSB
Release date
2013-04-08
Edition
1
Topics
Literatur
Readership
Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft/Cultural Studies, Amerikanistik, Philosophie
Keywords/Tags
Post-structuralism, Literature, American Studies, British Studies, General Literature Studies, Cultural Studies, Literary Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement