Kämpfe um Migrationspolitik

Theorie, Methode und Analysen kritischer Europaforschung

Die Europäische Union ist kein neuer Staat. Sie ist fragmentiert, umkämpft, voll innerer Widersprüche. In wenigen Bereichen wird dies so deutlich wie im europäischen Grenzregime.

Dieser Band versammelt die Ergebnisse einer intensiven vierjährigen Forschungsarbeit. Ausgehend von aktuellen Debatten materialistischer Staatstheorie und kritischer Europaforschung untersuchen die Beiträge mit der Methode der »historisch-materialistischen Politikanalyse« die Kämpfe um europäische Migrationspolitik. Im Mittelpunkt stehen dabei Konflikte in Deutschland, Spanien und Großbritannien sowie Auseinandersetzungen über zentrale Projekte der EU-Migrationspolitik: Blue Card, Frontex und Dublin II.

€24.99 *

2014-01-21, 304 pages
ISBN: 978-3-8376-2402-1

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Forschungsgruppe »Staatsprojekt Europa«

Forschungsgruppe »Staatsprojekt Europa«, Frankfurter Institut für Sozialforschung, Deutschland

Book title
Kämpfe um Migrationspolitik Theorie, Methode und Analysen kritischer Europaforschung
Publisher
transcript Verlag
Pages
304
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-2402-1
DOI
Commodity Group
1737
BIC-Code
JPSN2 JPQB JFFN
BISAC-Code
POL011000 POL028000 SOC007000
THEMA-Code
JPSN JPQB JBFH
Release date
2014-01-21
Edition
1
Topics
Flucht, Europa, Migration, Politik
Readership
Politikwissenschaft, Soziologie, Rechtswissenschaft, Migrationsforschung
Keywords/Tags
Politics, Migration, Europe, European Politics, Migration Policy, Political Science

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement