Hoffnung auf Freiheit

Über die Migration von African Americans nach Haiti, 1850-1865

In der Mitte des 19. Jahrhunderts erwogen mehr und mehr African Americans, den Rassismus und die Ausgrenzung in den USA hinter sich zu lassen und nach Haiti auszuwandern. Haiti hatte sich nach der Haitianischen Revolution (1791-1804) als schwarzer Nationalstaat gegründet. Dort, so nahmen viele Emigrierende an, ließen sich jene Hoffnungen auf Heimat, Zugehörigkeit und Staatsbürgerlichkeit verwirklichen, die ihnen in Nordamerika verwehrt blieben.

Nora Kreuzenbeck verknüpft mikrohistorische Perspektiven mit kulturgeschichtlichen Fragestellungen und folgt historischen Akteurinnen und Akteuren auf ihren Reisen zwischen den USA und der Karibik.

€32.99 *

2014-02-10, 322 pages
ISBN: 978-3-8376-2435-9

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Nora Kreuzenbeck

Nora Kreuzenbeck, Universität Erfurt, Deutschland

Author(s)
Nora Kreuzenbeck
Book title
Hoffnung auf Freiheit Über die Migration von African Americans nach Haiti, 1850-1865
Publisher
transcript Verlag
Pages
322
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-2435-9
DOI
Commodity Group
1558
BIC-Code
HBJK HBTB HBLL
BISAC-Code
HIS036000 HIS054000 HIS037060
THEMA-Code
NHK NHTB
Release date
2014-02-10
Edition
1
Topics
Migration, Kulturgeschichte, Amerika
Readership
Geschichte, Amerikanistik, Kulturwissenschaft
Keywords/Tags
Migration, Cultural History, America, American History, History of the 19th Century, History

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement