Rhythmus – Balance – Metrum

Formen raumzeitlicher Organisation in den Künsten

Dieser Band zeigt, dass sich gerade im Zusammenwirken unterschiedlicher Disziplinen ein gehaltvoller Begriff raumzeitlicher Organisation in den Künsten und über sie hinaus konturieren lässt.

Im Zentrum steht dabei der Begriff des Rhythmus, der in den verschiedenen künstlerischen Disziplinen, aber auch in der Geschichte und der Kulturwissenschaft von Bedeutung ist. Die Beiträge gehen dem im Zusammenhang mit den damit verbundenen Begriffen der Balance und des Metrums nach, wobei sie weitergehende theoretische Perspektiven formulieren, die selbst in der Musikwissenschaft ein Desiderat sind.

€27.99 *

2014-10-06, 214 pages
ISBN: 978-3-8376-2546-2

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Christian Grüny

Christian Grüny, Universität Witten/Herdecke, Deutschland

Matteo Nanni

Matteo Nanni, Universität Basel, Schweiz

Author(s)
Christian Grüny / Matteo Nanni (Hg.)
Book title
Rhythmus – Balance – Metrum Formen raumzeitlicher Organisation in den Künsten
Publisher
transcript Verlag
Pages
214
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2546-2
DOI
Commodity Group
1591
BIC-Code
AVA ABA JFD
BISAC-Code
MUS020000 ART009000 SOC052000
THEMA-Code
AVA ABA JBCT
Release date
2014-10-06
Edition
1
Topics
Kunst, Musik
Readership
Kunstwissenschaft, Musikwissenschaft, Kulturwissenschaft, Bildtheorie, Philosophie
Keywords/Tags
Music, Image, Arts, Musicology, Theory of Art, Visual Studies, Fine Arts

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement