Warum Hits Hits werden

Erfolgsfaktoren der Popmusik. Eine Untersuchung erfolgreicher Songs und exemplarischer Eigenproduktionen

Es gibt bestimmte Konstruktionsmerkmale, die sich bei erfolgreichen Popmusik-Stücken mithilfe unterschiedlicher Analysekriterien feststellen lassen. Diesen variablen und invariablen Vorgaben geht Volkmar Kramarz detailliert nach. Darüber hinaus zeigt er durch Befragungen von Pop-Hörern und beispielsweise über die Messung ihrer Gehirnaktivitäten Erkenntnisse in Bezug auf die begleitenden Harmonie-Abfolgen auf, die sich als maßgeblich für den Erfolg eines Stückes erweisen.

Damit rückt bei dieser Betrachtung von weltweit erfolgreichen Hits die Musik mit ihrer direkten emotionalen Wirkung auf den Rezipienten in den Mittelpunkt.

€37.99 *

2014-08-12, 390 pages
ISBN: 978-3-8376-2723-7

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Volkmar Kramarz

Volkmar Kramarz, Universität Bonn, Deutschland

Author(s)
Volkmar Kramarz
Book title
Warum Hits Hits werden Erfolgsfaktoren der Popmusik. Eine Untersuchung erfolgreicher Songs und exemplarischer Eigenproduktionen
Publisher
transcript Verlag
Pages
390
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2723-7
DOI
Commodity Group
1591
BIC-Code
AVA AVGP
BISAC-Code
MUS020000
THEMA-Code
AVA AVLP
Release date
2014-08-12
Edition
1
Topics
Popkultur, Musik
Readership
Musicology, Media Studies, and Music Teachers as well as the Interested Public
Keywords/Tags
Pop Music, Analysis, Brain, Musicology, Music, Popular Culture

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement