Der panoptische Blick

Macht und Ohnmacht in der forensischen Psychiatrie. Künstlerische Forschung in einer anderen Welt

Eine Klinik für forensische Psychiatrie ist ein Ort, an dem Macht eindeutig verteilt zu sein scheint. Hier werden psychisch erkrankte Straftäter_innen nach den Bestimmungen des Paragrafen 63 StGB untergebracht, also auf »unbestimmte Zeit« und so lange, bis sie nicht mehr als »für die Allgemeinheit gefährlich« gelten. Christa Pfafferott untersucht anhand des von ihr produzierten Dokumentarfilms ANDERE WELT die reziproken Verflechtungen, die an diesem Ort Macht und Ohnmacht konstituieren. Die Analyse im Kontext von Michel Foucaults Überlegungen zum Modell des »Panopticons« zeigt, wie die Machtphänomene im hochgesicherten Mikrokosmos symptomatisch auch für das freie Außen stehen, in dem die Individuen durch Überwachung und Kontrolle zunehmend gefangen genommen werden.

€34.99 *

2015-03-03, 368 pages
ISBN: 978-3-8376-2984-2

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Christa Pfafferott

Christa Pfafferott, Hochschule für Bildende Künste Hamburg, Deutschland

Author(s)
Christa Pfafferott
Book title
Der panoptische Blick Macht und Ohnmacht in der forensischen Psychiatrie. Künstlerische Forschung in einer anderen Welt
Publisher
transcript Verlag
Pages
368
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-2984-2
DOI
Commodity Group
1744
BIC-Code
JFD APFA JFFE
BISAC-Code
PER004030 SOC051000
THEMA-Code
JBCT ATF JBFK
Release date
2015-03-03
Edition
1
Topics
Medizin, Film, Gewalt
Readership
Sociology, Film Studies and Filmmaking, Media Studies, Cultural Science, Psychology, Psychiatrics, Artistic-Scientific Work
Keywords/Tags
Surveillance, Power, Mental Illness, Imprisonment, Forensics, Film, Science, Violence, Psychoanalysis, Media Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement