Von Teufeln, Tänzen und Kastraten

Die Oper als transmediales Spektakel

Der Band untersucht die französische und italienische Oper des 17. bis 19. Jahrhunderts und fokussiert das Zusammenspiel der in der konkreten Aufführung involvierten Medien. Dabei werden opernspezifische Phänomene wie der Kastrat, der erweiterte Klangraum und der (Opern-)Tanz aus musik- und theaterwissenschaftlicher sowie aus literatur-, medien-, politik- und sprachwissenschaftlicher Perspektive in den Blick genommen. Die Oper als transmediales Spektakel bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für medientheoretische Überlegungen.

€32.99 *

2015-03-06, 228 pages
ISBN: 978-3-8376-3001-5

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Maria Imhof

Maria Imhof, Universität zu Köln, Deutschland

Anke Grutschus

Anke Grutschus, Universität zu Köln, Deutschland

Author(s)
Maria Imhof / Anke Grutschus (Hg.)
Book title
Von Teufeln, Tänzen und Kastraten Die Oper als transmediales Spektakel
Publisher
transcript Verlag
Pages
228
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-3001-5
DOI
Commodity Group
1586
BIC-Code
AN DSB AVA
BISAC-Code
PER011020 LIT004200 MUS020000
THEMA-Code
ATD DSB AVA
Release date
2015-03-06
Edition
1
Topics
Theater, Musik
Readership
Romance Studies, Media Studies, Musicology, Dramatics, Politology, Cultural Studies as well as dramatic advisors, opera houses, and opera lovers
Keywords/Tags
Opera, Dance, Medium, Body, Intermediality, Theatre, Music, Theatre Studies, Italian Literature, Musicology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement