Representing the Future: Zur kulturellen Logik der Zukunft

Hoffnung, Erwartung, Wunsch, Vorausschau und Prognose – kaum etwas bewegt das menschliche Bewusstsein mehr als der Vorgriff auf die Zukunft. Dieses Buch fragt nach den Grundlagen, Bezügen und Horizonten, in denen wir Zukunft denken. Der Band versammelt Beiträge, die mittelalterliche Endzeiterwartungen, Finanzmarktprognosen, den chinesischen Fortschrittsglauben, südostasiatische Ewigkeitskonzepte sowie städtebauliche, sprachliche und philosophische Zukunftsentwürfe thematisieren. Diese interdisziplinäre Zusammenschau gewährt eine vertiefende Einsicht in die mentale Repräsentation und die kulturelle Logik der Zukunft.

€34.99 *

2015-03-19, 238 pages
ISBN: 978-3-8376-3015-2

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Andreas Hartmann

Andreas Hartmann, Universität Münster, Deutschland

Oliwia Murawska

Oliwia Murawska, Universität Münster, Deutschland

Author(s)
Andreas Hartmann / Oliwia Murawska (Hg.)
Book title
Representing the Future: Zur kulturellen Logik der Zukunft
Publisher
transcript Verlag
Pages
238
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-3015-2
DOI
Commodity Group
1510
BIC-Code
JFC HBTB
BISAC-Code
SOC022000 HIS054000
THEMA-Code
JBCC NHTB JHBA
Release date
2015-03-19
Edition
1
Topics
Gesellschaft, Kultur, Politik
Readership
History, Cultural and Concept History of Non-European Cultures, Ethnology, Folklore, Philosophy, Linguistics, Religious Studies, Sociology, Economics
Keywords/Tags
Future, Prognosis, Time, Expectation, Culture, Interdisciplinarity, Society, Politics, Cultural Theory, Cultural History, Social Theory, Political Theory, Cultural Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement