Technisierte Lebenswelt

Über den Prozess der Figuration von Mensch und Technik

Technik durchdringt unsere Lebensräume, unseren Leib und unser Selbst. Wir scheinen mit dem Smartphone zu verschmelzen, verbringen Zeit in virtuellen Welten oder können den Körper durch Hightech-Implantate optimieren. Wird unser Alltag morgen bereits von intelligenten Häusern, denkenden Maschinen und sozialen Robotern geprägt sein?

Die Beiträge des interdisziplinären Bandes loten die vielfältigen Aspekte einer technisierten Lebenswelt aus – zwischen der Steigerung von Autonomie und dem Verlust persönlicher Freiheit, zwischen Realität und Science Fiction, zwischen Mensch und Technik.

€34.99 *

2016-05-19, 390 pages
ISBN: 978-3-8376-3079-4

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Marie-Hélène Adam

Marie-Hélène Adam, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Deutschland

Szilvia Gellai

Szilvia Gellai, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Deutschland

Julia Knifka

Julia Knifka, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Deutschland

Book title
Technisierte Lebenswelt Über den Prozess der Figuration von Mensch und Technik
Publisher
transcript Verlag
Pages
390
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-3079-4
DOI
Commodity Group
1724
BIC-Code
PDR HP JFC
BISAC-Code
TEC052000 PHI000000 SOC022000
THEMA-Code
PDR QDT JBCC
Release date
2016-05-19
Edition
1
Topics
Mensch, Technik
Readership
Philosophy, Media Studies, Literary Studies, IT, Textile Research and Visual Cultures
Keywords/Tags
Lifeworld, Robotics, Cyborg, Technization, Networks, Human-Machine Interface, Technology, Human, Sociology of Technology, Philosophy of Technology, Sociology of Culture, Sociology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement