Postsowjetische Transformationen in der Weltgesellschaft

Politische Dezentralisierung und wirtschaftliche Differenzierung im ländlichen Russland

Der Zerfall der sowjetischen Organisationsgesellschaft hat vielfältige Veränderungen in Gang gesetzt. Evelyn Moser perspektiviert diese Veränderungen mithilfe der Differenzierungstheorie und der Theorie der Weltgesellschaft. Auf der Grundlage ethnographischer Feldforschung untersucht sie die Umstellungen und Neuordnungen, die sich im Kontext von politischer Dezentralisierung und landwirtschaftlicher Privatisierung vollziehen und die Transformationsgesellschaft im ländlichen Russland kennzeichnen. Zu beobachten ist lokale Kontingenz im Horizont der Weltgesellschaft: Änderungsabsichten müssen Engpässe passieren, Normalitätserwartungen verschieben sich und neue Anschlussmöglichkeiten entstehen.

€49.99 *

2015-08-10, 390 pages
ISBN: 978-3-8376-3101-2

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Evelyn Moser

Evelyn Moser, Forum Internationale Wissenschaft, Universität Bonn, Deutschland

Author(s)
Evelyn Moser
Book title
Postsowjetische Transformationen in der Weltgesellschaft Politische Dezentralisierung und wirtschaftliche Differenzierung im ländlichen Russland
Publisher
transcript Verlag
Pages
390
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-3101-2
DOI
Commodity Group
1728
BIC-Code
JHB JFFS
BISAC-Code
POL010000 SOC026000 POL033000
THEMA-Code
JHB GTQ
Release date
2015-08-10
Edition
1
Topics
Globalisierung, Politik, Wirtschaft
Readership
Sociology, Political Science, Geography, Transformation Research, Slavic Studies
Keywords/Tags
Russia, Political Decentralization, Transformation, Systems Theory, World Society, Politics, Economy, Globalization, Political Sociology, Economic Sociology, Sociology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement