Asyl verwalten

Zur bürokratischen Bearbeitung eines gesellschaftlichen Problems

Wie gehen Verwaltungsbehörden mit den oftmals komplexen und eigensinnigen Geschichten von Flucht und Asyl um, wie wird daraus ein »Fall« und wie entsteht eine Entscheidung? Im Kontext europäischer Koordinierungsversuche sind solche Fragen nicht nur von wissenschaftlicher, sondern auch von gesellschaftlicher und politischer Relevanz.

Dieser Band trägt zu einem besseren Verständnis der Strukturen und Veränderungen lokaler Verwaltungspraxis in einem hoch brisanten, umkämpften und folgenreichen Handlungsbereich bei. Er versammelt Beiträge, die sich aus soziologischer, sozialanthropologischer und politikwissenschaftlicher Perspektive mit behördlichem Handeln an unterschiedlichen Orten Europas befassen.

€29.99 *

2017-02-08, 258 pages
ISBN: 978-3-8376-3332-0

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Christian Lahusen

Christian Lahusen, Universität Siegen, Deutschland

Stephanie Schneider

Stephanie Schneider, Universität Siegen, Deutschland

Book title
Asyl verwalten Zur bürokratischen Bearbeitung eines gesellschaftlichen Problems
Publisher
transcript Verlag
Pages
258
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-3332-0
DOI
Commodity Group
1735
BIC-Code
JPP JPQB JHB
BISAC-Code
POL017000 POL028000 POL010000 SOC026000
THEMA-Code
JPP JPQB JHB
Release date
2017-02-08
Edition
1
Topics
Flucht, Migration, Politik
Readership
Sociology, Political Science, Administrative and Legal Studies
Keywords/Tags
Asylum, Administration, Sociology, Law, Europe, Politics, Migration, Migration Policy, Political Sociology, Political Science

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement