Ein Hauch von Freiheit?

Afroamerikanische Soldaten, die US-Bürgerrechtsbewegung und Deutschland

Die Geschichte der in Deutschland stationierten, afroamerikanischen Soldaten ist bislang wenig beachtet worden. Maria Höhn und Martin Klimke zeichnen nach, wie sich das Land im Laufe des 20. Jahrhunderts als wichtiger Bezugspunkt im afroamerikanischen Kampf um die Gleichberechtigung und zur Beendigung der Segregation in den USA herausbildete.

Von den beiden Weltkriegen und der Besatzungszeit bis in die späten 1970er Jahre schildern sie die Proteste in den US-Militärbasen und Garnisonsstädten in der Bundesrepublik, den Besuch von Dr. Martin Luther King Jr. in Berlin 1964, die Allianz der Studentenbewegung mit der Black-Power- und GI-Bewegung sowie die Angela-Davis-Solidaritätskampagnen in Ost- und Westdeutschland.

€29.99 *

2016-03-31, 322 pages
ISBN: 978-3-8376-3492-1

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Maria Höhn

Maria Höhn, Vassar College, Poughkeepsie, USA

Martin Klimke

Martin Klimke, New York University Abu Dhabi, USA

Book title
Ein Hauch von Freiheit? Afroamerikanische Soldaten, die US-Bürgerrechtsbewegung und Deutschland
Publisher
transcript Verlag
Pages
322
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-3492-1
DOI
Commodity Group
1558
BIC-Code
HBJK HBLW HBTB
BISAC-Code
HIS036000 HIS037070 HIS054000
THEMA-Code
NHK NHTB
Release date
2016-03-31
Edition
1
Topics
Kulturgeschichte, Rassismus, Amerika
Readership
History, Political Science, International Relations, Sociology, American Studies
Keywords/Tags
African-american, Germany, Civil Rights Movement, Black Power, GIs, Martin Luther King, Angela Davis, W.E.B. Du Bois, Cultural History, Racism, America, American History, History of the 20th Century, Social History, German History, History

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement