Kurz & Knapp

Zur Mediengeschichte kleiner Formen vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Tweets, SMS, Facebook-Statusmeldungen oder Microblog-Einträge: Die Verfahren, Neuigkeiten zu verkünden und Wissen zu teilen, werden scheinbar immer kürzer.

Dieser Band setzt den aktuellen Trend der Verknappung in Bezug zu seiner Vorgeschichte und zeigt: Die Konjunktur des Kurzen und Knappen setzte lange vor dem digitalen Zeitalter ein. Die Karriere der kleinen Formen hängt eng mit kulturellen Errungenschaften des 17. Jahrhunderts zusammen, die bis zum 19. Jahrhundert in der Herausbildung professioneller Mediennetzwerke rasant an Bedeutung gewannen. Seitdem bilden Anekdoten, Fallbeispiele, Kurzmeldungen, »Vermischtes«, Schlagzeilen und Miszellen »aus aller Welt« wesentliche Elemente der Organisation und Kommunikation moderner Wissensbestände.

€34.99 *

2017-05-23, 398 pages
ISBN: 978-3-8376-3556-0

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Michael Gamper

Michael Gamper, Freie Universität Berlin, Deutschland

Ruth Mayer

Ruth Mayer, Leibniz Universität Hannover, Deutschland

»The work breaks through the fixation on shortness to shed light on the respective practices involved in this forms production as the origins of a poetics specific to the small form.«
Fabian Goppelsröder, Kult_online, 53 (2018)
Author(s)
Michael Gamper / Ruth Mayer (Hg.)
Book title
Kurz & Knapp Zur Mediengeschichte kleiner Formen vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart
Publisher
transcript Verlag
Pages
398
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-3556-0
DOI
Commodity Group
1562
BIC-Code
DSB JFD DSA
BISAC-Code
LIT000000 SOC052000 LIT006000
THEMA-Code
DSB JBCT DSA
Release date
2017-05-23
Edition
1
Topics
Medien, Literatur
Readership
Literary Studies, History of Science, Media Studies
Keywords/Tags
History of Knowledge, Narration, Mediality, Modernity, Contraction, Literature, Media, General Literature Studies, Media Aesthetics, Theory of Literature, Sociology of Science, Literary Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement