Die Dämonisierung der Anderen

Rassismuskritik der Gegenwart

Anschläge auf Unterkünfte von Geflüchteten, rassistische Übergriffe körperlicher und sprachlicher Art, politische Maßnahmen, um Andere sterben zu machen, pauschale Urteile über die kollektive Rückständigkeit Anderer, Wahrnehmung und Erleben der Gefahr, die von ihren Körpern ausgeht ...

Die rezente mediale, politische und alltagsweltliche Behandlung von Flucht und Migration hat in Europa offenen Rassismus (wieder) »salonfähig« gemacht. Dieser setzt auch auf die Dämonisierung der imaginierten Anderen, die nicht zuletzt der Bewahrung von materiellen und symbolischen Privilegien dient. Weil die Anderen dämonisch und ungezügelt sind, so die vielleicht kürzeste Analyseformel, sind wir befugt, uns vor ihnen und unsere Vorrechte zu schützen.

Die Beiträge des Bandes klären diese Verhältnisse rassismuskritisch auf und widersprechen ihnen.

€17.99 *

2016-10-25, 208 pages
ISBN: 978-3-8376-3638-3

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

María do Mar Castro Varela

María do Mar Castro Varela, Alice Salomon Hochschule Berlin, Deutschland

Paul Mecheril

Paul Mecheril, Carl von Ossietzky University, Oldenburg, Germany

»Especially the historical overview offers a solid introduction in dialogue with current critical debates, while the chapters on the ›trinity' now offer more contextualized debates and an overall balanced survey on their reception and criticism.
This [...] volume [...] features an excellent bibliographyfor further investigation and would have benefitted from an index.«
Annika McPherson, Anglistik, 28/1 (2017)
Book title
Die Dämonisierung der Anderen Rassismuskritik der Gegenwart
Publisher
transcript Verlag
Pages
208
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-3638-3
DOI
Commodity Group
1728
BIC-Code
JFSL JFFD JFFN
BISAC-Code
SOC031000 SOC007000
THEMA-Code
JBSL1 JBFG JBFH
Release date
2016-10-25
Edition
1
Topics
Flucht, Rassismus, Migration
Readership
Pedagogy, Social Sciences, Political Science, Philosophy, Media Studies as well as an interested general readership
Keywords/Tags
Racism, Fleeing, Migration, Xenophobia, Discrimination, Othering, Representation, Refugee Studies, Migration Policy, Cultural Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement