Zum Umgang mit Migration

Zwischen Empörungsmodus und Lösungsorientierung

Worüber sprechen wir, wenn wir von Migration sprechen? Der überhitzten Debatte über Migrantenströme fehlt inzwischen die notwendige Gelassenheit, um aus dem Empörungsmodus herauszutreten. Das ist aber notwendig, um zukunftsfähige Lösungen für die Praxis zu erarbeiten. Gelungene Kommunikation als Vorbedingung nimmt dabei eine zentrale Position ein. Dieser Band setzt deshalb den Fokus auf unterschiedliche Aspekte des Faktums Migration, um sowohl den Status quo als auch die Bedingungen für erfolgversprechende Wege in die Zukunft auszuloten – sowohl in der theoretischen Reflexion als auch in der praktischen Anwendung.

€32.99 *

2017-11-29, 318 pages
ISBN: 978-3-8376-3736-6

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Ursula Gross-Dinter

Ursula Gross-Dinter, Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München, Deutschland

Florian Feuser

Florian Feuser, Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München, Deutschland

Carmen Ramos Méndez-Sahlender

Carmen Ramos Méndez-Sahlender, Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München, Deutschland

Book title
Zum Umgang mit Migration Zwischen Empörungsmodus und Lösungsorientierung
Publisher
transcript Verlag
Pages
318
Features
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-3736-6
DOI
Commodity Group
1510
BIC-Code
JFC JFFN
BISAC-Code
SOC022000 SOC007000
THEMA-Code
JBCC JBFH
Release date
2017-11-29
Edition
1
Topics
Kultur, Migration
Readership
Cultural Studies, Social Science, Linguistics, Interpreting Studies, Religious Studies, as well as an interested general readership
Keywords/Tags
Migration, Post Migration, Communication, Language, Media, Culture, Interculturalism, Cultural Studies, General Literature Studies

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement