Hélio Oiticica: Curating the Penetráveis

Die Penetráveis sind spektakuläre Rauminstallationen, die der brasilianische Künstler Hélio Oiticica in den 1960er und 1970er Jahren entwickelte. Sie sind Orte des Ausprobierens und werden erst durch Benutzung aktiviert. Oiticica hat damit ein Format erfunden, das bis heute immer neue Möglichkeiten für künstlerische Interventionen bietet. Was unterscheidet ein Penetrável von anderen temporären Ausstellungsformaten? Worin liegen seine kuratorischen Herausforderungen? Im ersten Teil des Buches geht es um die politischen und künstlerischen Voraussetzungen der Penetráveis. Der zweite Teil lotet ihre heutigen Möglichkeiten aus – anhand des Performance- und Filmprogramms, das im Rahmen der Oiticica-Retrospektive des MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main stattgefunden hat.

Mit Beiträgen u.a. von Daniel Birnbaum, Peter Gorschlüter, Jörg Heiser, Christoph Menke, César Oiticica Filho und Jochen Volz.

€34.99 *

2016-09-27, 192 pages
ISBN: 978-3-8376-3737-3

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Stefanie Heraeus

Stefanie Heraeus, Goethe-Universität Frankfurt a.M., Deutschland

Author(s)
Stefanie Heraeus (Hg.)
Book title
Hélio Oiticica: Curating the Penetráveis
Publisher
transcript Verlag
Pages
192
Features
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-3737-3
DOI
Commodity Group
1581
BIC-Code
ABA ACX
BISAC-Code
ART009000 ART015110 ART044000
THEMA-Code
ABA AGA
Release date
2016-09-27
Edition
1
Topics
Museum, Kunst
Readership
Curatorial Studies, Museologie, Kunstgeschichte, Filmwissenschaften, Theaterwissenschaften, Ästhetik, Philosophie
Keywords/Tags
Oiticica, Penetrável, Penetráveis, Performance, White Cube, Pavillon, Curating, Tropicália, Experiment, Art, Museum, Theory of Art, Art History of the 20th Century, South American Art, Museology, Fine Arts

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement