Miss Perfect – Neue Weiblichkeitsregime und die sozialen Skripte des Glücks in China

Chinas »neue neue Frauen« warten nicht auf ihr Glück – sie setzen im Kampf um soziale Anerkennung auf die aktive Arbeit am Selbst.

Vor dem Hintergrund des Spannungsverhältnisses zwischen traditionellen Geschlechterrollen, modernen Formen globaler Konsumkultur und den Folgeeffekten der Neuorientierung zur Individualisierungs- und Risikogesellschaft analysiert Anett Dippner die diskursiven Aushandlungen von weiblicher Identität im gegenwärtigen China. Sie eröffnet einen bisher unbekannten Blick auf weibliche Subjektpositionen sowie Handlungsstrategien und erklärt zugleich anschaulich soziale, politische und ökonomische Hintergrundentwicklungen, die zur Herausbildung jener Semantiken des Weiblichen im aktuellen China beigetragen haben.

€39.99 *

2016-11-03, 338 pages
ISBN: 978-3-8376-3743-4

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Anett Dippner

Anett Dippner, Freie Universität Berlin, Deutschland

Author(s)
Anett Dippner
Book title
Miss Perfect – Neue Weiblichkeitsregime und die sozialen Skripte des Glücks in China
Publisher
transcript Verlag
Pages
338
Features
kart.
ISBN
978-3-8376-3743-4
DOI
Commodity Group
1726
BIC-Code
JFSJ JHB JFC
BISAC-Code
SOC032000 SOC022000
THEMA-Code
JBSF JHB JBCC
Release date
2016-11-03
Edition
1
Topics
Geschlecht, Körper
Readership
Chinese Studies, Asia Studies, Sociology, Regional Studies, Gender Studies
Keywords/Tags
Women, China, Identity, Gender Roles, Middle Class, Consumer Culture, Guidebook, Gender, Body, Gender Studies, Sociology of Culture, Sociology

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement