Lernen Beraten

Eine dekonstruktive Analyse des Diskurses zur Weiterbildung

Mit der dekonstruktiven Analyse des Diskurses zur Lernberatung in der Weiterbildung wird ein innovativer methodologischer Zugang zu einer zentralen pädagogischen Diskussion vorgelegt. Die Aporien des Weiterbildungsdiskurses über das Prinzip der Selbststeuerung, die Beratungskommunikation und den Status des Subjekts werden in den Blick gebracht. Der Text bietet theoretisch interessierten Lernberaterinnen und -beratern eine bemerkenswerte Grundlagenarbeit und Studierenden oder Lehrenden ein gelungenes Beispiel des Einsatzes poststrukturalistischer Figuren in den erziehungswissenschaftlich-erwachsenenpädagogischen Diskurs.

€25.80 *

2006-09-27, 218 pages
ISBN: 978-3-89942-294-8

Ready to ship today
Delivery time 3-5 workdays within Germany

Prices incl. VAT. Free delivery within Germany, for other destinations see details.

Bulk discount

Recommend it

Peter Kossack

Peter Kossack, Technische Universität Darmstadt, Deutschland

Author(s)
Peter Kossack
Book title
Lernen Beraten Eine dekonstruktive Analyse des Diskurses zur Weiterbildung
Publisher
transcript Verlag
Pages
218
Features
kart.
ISBN
978-3-89942-294-8
DOI
Commodity Group
1571
BIC-Code
JNA
BISAC-Code
EDU040000 SOC026000
THEMA-Code
JNA
Release date
2006-09-27
Edition
1
Topics
Bildung
Readership
Allgemeine Erziehungswissenschaft, Erwachsenen- und Weiterbildung, Wirtschafts- und Berufspädagogik, Sozialwissenschaften
Keywords/Tags
Deconstruction, Post-structuralism, Education, Theory of Education, Sociology of Education, Pedagogy

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement